Share Share Share

 

Sich sicher fühlen durch professionelle Unterstützung

Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung, die sehr selbständig sind und sich zutrauen, alleine oder in kleinen Wohngemeinschaften in einer dezentral gelegenen Wohnung zu leben. Eine weitere Voraussetzung ist die Beschäftigung in einer Tagesstruktur der Martin Stiftung.

Im Rahmen einer individuellen Begleitung werden Wege und Möglichkeiten entwickelt, um die Selbständigkeit und das Selbstvertrauen auf der Basis der vorhandenen Ressourcen und Handlungskompetenzen zu stärken. Diese Wohnform bietet einerseits viel Unabhängigkeit und Selbständigkeit, andererseits aber auch die Sicherheit einer professionellen Unterstützung.

Angebot:

  • 4 Stunden wöchentliche Begleitung durch eine Bezugsperson
  • Förderung und Unterstützung in Alltagsthemen (Beziehungen, Haushaltsführung, Ferien- und Freizeitplanung etc.)
  • Unterstützung in administrativen Themen (Haushaltsbudget, Versicherungen, Steuern etc.)
  • Regelmässiger Austausch mit Angehörigen und gesetzlichen VertreterInnen
  • Zusammenarbeit mit Fachpersonen (ÄrztInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen)
  • Unterstützung in Krisensituationen (telefonischer Pikettdienst)

Hier finden Sie unsere freien Plätze